‎Kaderplanung 2016‬/2017 – 1.Mannschaft TSV Neuenhaus

Die Aktiven verstärken sich zum Großteil mit Jungen Häfnern!

Die Verantwortlichen der Häfner haben seit dem Winter vieles versucht um die Mannschaft für die kommende Saison zu verstärken. Hierbei wurde der eingeschlagene Weg weiter verfolgt auf junge Verstärkungen zu setzen, welche im Idealfall aus Häfner kommen.

Wir sind sehr Froh das sich mit Tim Lakatos, Sebastian Albert und Tom Resl drei Spieler für ihren Heimatverein entschieden haben die perfekt in das Anforderungsprofil passen.
Stolz sind wir außerdem auf unsere Verstärkung aus der eigenen A-Jugend, mit Sefa Baykan kommt ein Spieler der viel Potenzial hat.

Außerdem kehrt Routinier Marc Busse wieder zurück auf den Betzenberg, er wird zusätzlich den Trainerstab , unter Cheftrainer Ronald Witt, als Co-Trainer ergänzen.

Die weiteren Neuzugänge sind Pascal Hofbauer, ein junger ambitionierter Spieler der vom Ortsnachbarn aus Aich kommt. Durch die Verpflichtung von Chris Rehm haben wir einen weiteren Torhüter mit viel Potenzial und abschließend werden wir durch Rouven Mueller, mit einem erfahrenen und guten Fußballer im Mittelfeld verstärkt.

Schön das ihr euch für den TSV Neuenhaus entschieden habt! Wir wünschen Euch viel Erfolg! Kommt Fit in die Saison und Gesund wieder raus 👍🏻💙⚽️

„An Tagen wie diesen wünscht man sich Unendlichkeit“

„An Tagen wie diesen wünscht man sich Unendlichkeit“

Lange haben wir darauf hingearbeitet, viel Zeit investiert und nun ein gigantisches Jubiläum gefeiert!!!

Mit euch: Vielen Mitgliedern, Ehrengästen, Sponsoren, Freunden und Kollegen, ehemaligen Fußballern, Klassenkameraden aus nah und fern, Musikern, Nachbarvereinen, unseren örtlichen Kirchengemeinden,….

Das waren tolle Tage !! Wir freuen uns, wenn euch der Besuch auf dem Betzenberg gefallen hat.

In den nächsten Tagen gibts Impressionen von „125 Jahre TSV Neuenhaus…Der Betzenberg brennt!“

Einladung zur Jahreshauptversammlung des TSV Neuenhaus von 1891 e.V.

Der TSV Neuenhaus lädt alle seine Mitglieder ein.

Am Freitag, den 01.04.2016 um 19:30 Uhr findet die Hauptversammlung im Saal unserer Sportgaststätte  statt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir viele interessierte und verantwortungsbewusste Mitglieder begrüßen dürfen.

Wir werden umfangreiche Informationen zu unserem Vereinsjubiläum bekannt geben.

Tagesordnung:

  • Begrüßung und Totenehrung
  • Bericht des amtierenden Vorstandes
  • Bericht des Geschäftsführers und Kassiers
  • Aussprache über den Bericht des Geschäftsführers und Kassiers
  • Bericht der Kassenrevisoren und Entlastung des Geschäftsführers und Kassiers
  • Berichte der Abteilungsleiter
  • Fußball
  • Jugend
  • Senioren
  • Gymnastik
  • Aussprache über die Berichte des 1. Vorsitzenden und der Abteilungsleiter
  • Entlastung der Vorstandschaft
  • Pause
  • Neuwahlen
  • Anträge
  • Verschiedenes

Mit sportlichem Gruß

Udo Kammler, 2. Vorsitzender
Sandäckerweg 4/1
72631 Aichtal
Mail: udo.kammler@t-online.de

Anträge müssen schriftlich (per E-Mail oder per Post) bis zum 18.03.2015 bei mir eingegangen sein.

 

125 jähriges Vereinsjubiläum des TSV Neuenhaus vom 17.06 – 19.06.2016

LY4_DINlang_flyer_125Jahre_SP2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Kartenvorverkauf läuft!!!

Der Kartenvorverkauf läuft!!!

 

 

 

Logo-125-Jahre-TSV-Neuenhaus

 

Liebe Freunde des TSV Neuenhaus 1891 e.V.,

wir sind nun alle gut im Jahr 2016 angekommen, das für unseren Sportverein etwas ganz besonderes ist, nämlich unser 125-jähriges Vereins-Jubiläum, das muss gefeiert werden! Unter dem Motto „Der Betzenberg brennt, 125 Jahre TSVN“ werden wir am Festwochenende 17.06. – 19.06.2016 ein großes Fest auf unserem Sportgelände Betzenberg feiern.

In einem großen Festzelt, mit Platz für über 500 feiernde Gäste und den Bands: Die Grafenberger – Partyband, Red Chuckz werden wir unser Vereinsjubiäum mit Euch gebührend feiern.

Der Vereins-Ausschuss steckt mitten in der Planung dieser großen Veranstaltung. Wir halten euch hier stets auf dem Laufenden.

Euer TSV Neuenhaus 1891 e.V.

12631412_962547800488282_2350903193822253294_n 12552869_962544377155291_7791046353358706651_n

WFV #‎FairplayPreis‬ an Florian Albert vom TSV Neuenhaus

12647141_968071853269210_4372352808101368456_n

Florian Albert wird vom Bezirksvorsitzenden des Württembergischer Fußballverband (wfv) , Karl Stradinger, mit dem Fairplaypreis ausgezeichnet.

Seit einigen Jahren ehrt der wfv in Kooperation mit dem DFB jeden Monat Spieler für besonders Faires Verhalten.

Florian hat sich im November diese Auszeichnung absolut verdient und wurde von den Usern der wfv-Internetseite mit deutlicher Mehrheit zum Sieger gewählt!

Beim Spiel gegen die Spvgg Germania Schlaitdorf II entschied der Schiedsrichter nach einem Zweikampf im Schlaitdorfer Strafraum , beim Stand von 0:1 für den TSV Neuenhaus, auf Elfmeter. Flo fasste sich darauf ein Herz und wies den Unparteiischen darauf hin das der Strafstoß nicht berechtigt ist , dieser revidierte seine Entscheidung und das Spiel wurde normal fortgeführt. Die Partie endete 1:1.

Mit dieser tollen Geste hat Flo gezeigt was echtes FairPlay bedeutet! In einer Zeit in welcher sich oft jeder selbst der Nächste ist, geht er mit einem Beispielhaften Verhalten voran. Nicht gewinnen , sondern Fairness ist das wichtigste! Er würde jederzeit wieder so handeln.

Der TSV Neuenhaus und seine Mitspieler sind stolz auf Ihren Sportkameraden und froh einen fairen Sportsmann wie Ihn in ihren Reihen zu haben.

Herzlichen Glückwunsch Flo!

Spielbericht: TSV Neuenhaus – TB Neckarhausen 2:1

‪#‎Heimsieg‬

TSV Neuenhaus – TB Neckarhausen 2:1(1:1)

Die Häfner bauen den Betzenberg weiter zu einer Festung aus und bezwingen den Tabellenzweiten aus Neckarhausen.

Die Gäste kamen von Beginn an besser in das Spiel und hatten auch gleich nach 10 Minuten die erste große Chance, aber der Keeper war auf dem Posten. Zwei Zeigerumdrehungen später war er nach einer Ecke leider überwunden , die Gäste erzielten per Kopf das 0:1 (12. Min).
In der Folge benötigten die Häfner ein paar Minuten um den Schock zu verdauen, fanden dann aber besser in das Spiel. Nach einem Freistoß von Marcel Fritz stieg Torjäger Manuel Bahle am höchsten und wuchtete die Kugel zum 1:1 ins lange Eck (42.Min).

Nach der Halbzeit blieben die Hausherren weiter am Ball und agierten wesentlich früher. Dies machte den Neckarhäusern sichtlich Probleme. Ein gut getretener Freistoß von Oliver Zugac fand in Dinh-Huan Huynh einen Abnehmer, per Kopf traf er zum 2:1 Siegtreffer (70.Min).

Die Schlussoffensive gehörte den Gästen , diese fanden allerdings im Häfner Tor mit Tim Seifried ihren Meister.

Absolut verdiente 3 Punkte bleiben auf dem Betzenberg, weiter so Männer ! Das war eine gute Leistung!

Ausblick: 15.11.15 Anpfiff: 12.30 Uhr
TSV Grötzingen II – TSV Neuenhaus